Behandlung

SweatX_Behandlung

Wie funktioniert's?

Behandeln Sie Hyperhidrose und Bromhidrose sicher, schnell und mit langanhaltenden Ergebnissen.

Das SweatX-Verfahren ist eine schmerzfreie Therapie zur Reduktion von übermäßigem Schwitzen und Körpergeruch. Sie arbeitet mit Radiofrequenzwellen, welche Schweißdrüsen durch Hitze deaktivieren.

weiterlesen

 

iStock_000015884027Large

Was ist vor der Behandlung zu beachten?

Um eine optimale und langanhaltende Schweiß-Reduktion zu erhalten, sollten Sie vor Ihrer SweatX-Behandlung ausreichend trinken.

Außerdem empfehlen wir Ihnen zwei Tage vorher auf Deodorants zu verzichten und zu Ihrem Termin mit frisch rasierten Achseln zu erscheinen.

weiterelesen

 

SweatX_309x309

SweatX-Gerät von Alma Lasers

Alma Lasers gehört zu den weltweit führenden Anbietern von modernen, hochwertigen Technologien für Dermatologie, Plastische Chirurgie und Ästhetik.

Sweatform verwendet das SweatX-Gerät von Alma Lasers mit einer CE-Kennzeichnung für Medizinprodukte nach ISO 13485.

mehr Infos

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Wann darf eine SweatX-Behandlung nicht durchgeführt werden?

Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es und was ist generell zu beachten?

Kontraindikationen & Nebenwirkungen

Studien

Die Entwicklungsabteilung des SweatX-Geräte-Hersteller “Alma Lasers” fokussiert sich auf Innovationen in der ästhetischen Dermatologie und stete Verbesserung der Behandlungsergebnisse.

Hier finden Sie die aktuellsten Studien zur SweatX-Technologie.

Studien